Der Brocken

Der Brocken ist mit 1.141 Metern der höchste Gipfel im Norden Deutschlands.
Der "Berg der Deutschen", wie der Gipfel auch genannt wird, liegt er an der ehemaligen innerdeutschen Grenze und war von 1961 bis 1989 Sperrgebiet. Bei guten Sichtbedingungen kann man bis zum Großen Inselsberg in Thüringen, zum Köterberg im Weserbergland und zum Petersberg nördlich von Halle/Saale schauen. Klimatisch sorgt seine erhabene Position im Norden Deutschlands für raue Winde und kalte Temperaturen und man muss schon ein wenig Glück mitbringen um die Fernsicht genießen zu können. Der magische Berggipfel liegt mitten in der Kernzone des Nationalpark Harz und ist für den öffentliche Verkehr ausgesperrt. Trotzdem oder gerades deswegen ist der Brocken-Gipfel der Touristenmagnet im Harz. Zu erreichen mit der Harzer Schmalspurbahn oder zu Fuß auf den Spuren der großem Deutschen Dichter, Johann Wolfgang von Goethe verarbeitete seine Eindrücke der Walpurgisnacht in der Faust-Saga und Heinrich Heine in seiner "Harzreise". Einige Fuhrleute bieten von Schierke Planwagenfahrten zum Brocken an.
 
Hotline: +49 (0) 346 54 / 81 10
Fenster schließen
HolidayCheck
tripadvisor
trivago
Customer Alliance
Zoover
ServiceQualität Deutschland
VartaSiegel_2017